Moshel Kamadu Records



- die Hechte im Haifischbecken präsentieren:


  • Opium fürs Volk
  • Bier fürs Proletariat
  • und Musik für die Massen:












(Echte Downloadlinks für umsonst auf den Bandseiten!)

Wos gibts neichs?


Moment mal - war nicht grad noch Sommer?

Wie doch die Zeit vergeht, wenn man nix zu tun hat... Aber was interessiert euch unser Geschwitz von gestern, unsere Bands haben unsere Faulheit schließlich brav hinter ihrem Engagement versteckt.


Living Lâche z.B. können die Finger einfach nicht vom Aufnahmegerät lassen! Kaum ist der "Album des Monats"-Weltruhm im Keim erstickt, zaubern die Schlingel schon das nächste Meisterwerk aus dem Bierkrug: "My First Hello Biertschi Colouring Book" kommt adrett im Malbuch-Schuber daher und bringt als Special Edition auch gleich eine Bonuskassette mit.


Apropos nächstes Meisterwerk: MK präsentiert 7@least, die Rockband, die richtig spielen kann! Das charmante Quartett sorgt nicht nur für Verstärkung in der Nischensparte "Musiker, die ihre Instrumente beherrschen", sondern singt auch über Zombies, Piraten und Brüste. Ein dreifach Willkommen zuhaus!


Die Damen fallen denn auch gleich mit der Tür ins Haus und sichern sich den begehrten Eröffnungs-Slot beim Herdentrieb-Spezial. Ja, richtig gehört (...?), MK übernimmt endgültig das BACH und stellt mit Skatapult, Box Social, 7@least und den Spezialgästen Friends of Uranus wieder ein originales Allstar-Team auf die Bühne! Den 20. November merken (oder copy&pasten, geht schneller!), nur um Himmels Willen nicht verpassen.