Birth of Horus

Birth of Horus sind laut. Und brutal. Und überhaupt eine Band, die dem geneigten Metalfan so ziemlich alles um die Ohren haut, was der gerne um die Ohren gehauen bekommt. Gründlich durchkomponierte Songkonstruktionen, technisch ausgezeichnete Musiker, brachiale Energie und einen Frontmann, der live nichts zurückhält, machen Birth of Horus zu einem fixen Bestandteil der Wiener Metalszene. Außerdem wurde mit zweimaligen Gastspielen beim Metalcamp in Slowenien der Grundstein für internationalen Ruhm und Erfolg gelegt!

Entsprechend niederschmetternd, dass sich das Quintett Ende 2012 entschied, getrennte Wege zu gehen. Birth of Horus sind nicht mehr und uns bleibt nur die Hoffnung auf massenweise Nachfolgeprojekte.

Bis dahin bleiben uns immerhin Gitarrist Andi Pozdena und Sänger Daniel Freithofer erhalten - wenn auch nicht an ihren angestammten Instrumenten. Als DJs SDL und Ghoul sorgen sie sich ab sofort monatlich im Wiener Graffiti mit der Reihe "Tales of Horror!" um die Bedürfnisse der Horrorpunk- und Psychobilly-Fraktion.

Besetzung

  • Andreas Pozdena: Gitarre
  • Daniel Freithofer: Gesang
  • Peter Kapsreiter: Schlagzeug
  • Armin Kubat: Gitarre
  • Andreas Spieler: Bass