Gebrüder Göd

Die Gebrüder Göd kann man ohne Übertreibung als Urgesteine der Wiener Musikszene bezeichnen. Seit den späten Achtzigern treiben die Göds ihr Unwesen auf den Bühnen Wiens und bringen ihre echt handgearbeiteten Lieder unters Volk. Rock und Blues liefern dabei zwar den Haupteinfluß, musikalische Offenheit und skurriler Humor geben der Musik der Brüder aber eine unverkennbare Note, die man so schnell nicht mehr vergißt - nicht umsonst verzeichnet die Bandchronik unter anderem eine Zusammenarbeit mit Drahdiwaberls Stefan Weber! Und weil langjährige Erfahrung manchmal tatsächlich Qualität bedeutet, sind die Konzerte des Trios auch 2010 ein Leckerbissen für alle Freunde der gar-nicht-dummen Unterhaltung.

Nach diversen anderen Projekten stehen die Gebrüder Göd nämlich seit 2008 wieder auf der Bühne und sind zuletzt ins Viertelfinale des Austrian Band Contest eingezogen.

Besetzung

  • Erwin Göd: Gesang, Gitarre, Bass
  • Martin Göd: Gesang, Gitarre
  • Robert Göd: Schlagzeug