Trigger-Happy Cowboys

Poor lonesome Cowboys, a long, long way from home? Fehlanzeige: Die Trigger-Happy Cowboys bevölkern die Weiten der Prärie mit Zombiereitern, außerirdischen Libellenmonstern und Dinosaurierpiraten! Kein Wunder, lässt sich Sänger Gonzo Gonzales doch mit Vorliebe von alten Horror-B-Movies inspirieren. Und was dem Texter recht ist, kann den Musikanten nur billig sein. Vom klassischen Punkrockbrett über Surfinstrumentals bis hin zu Lapsteel-Einlagen für die Bohnen-mit-Speck-Romantik liefern die "mindfucking Minotaurs from outer space" alles, was der Cowboy des 21. Jahrhunderts zum Leben braucht. Dass dabei live die heisergegrölten Kehlen nicht lange trocken bleiben, versteht sich von selbst.

Seit der Bandgründung 2006 haben die Trigger-Happpy Cowboys nicht nur einige Besetzungswechsel zu verbuchen, sondern vor allem Auftritte in ganz Österreich absolviert, Polizeieinsätze verursacht, Untergrundgrößen wie die Blutjungs, Dampfmaschine, Rastaknast und Punklegende TV Smith supportet und es sogar mit zwei Stücken bis ins amerikanische Radio geschafft.

Besetzung

  • Gonzo Gonzales: Gesang
  • Billy-Ray Bovine: Gitarre
  • Sam Playitagain: Gitarre
  • Sexdiktator Luzifer: Bass
  • Don Borracho: Schlagzeug
  • Imo von Lucheni: Ehrengitarre & Lapsteel